_MG_8617
Dr. Klaus Acksteiner

Dr. Klaus Acksteiner

Fachliche Kompetenz durch 16 jährige Krankenhaustätigkeit,
davon 6 Jahre in verschiedenen Abteilungen der Privatmedizinischen Universität Salzburg,
8 Jahre als Oberarzt im Diakonissen-Krankenhaus Salzburg mit Kompetenzzentren in Gastroenterologie, Nephrologie und Diabetologie,
2 Jahre Ausbildung in einem renommierten Salzburger kardiologischen Rehabilitationszentrum

Diplome der österreichischen Ärztekammer für

Angiologische Basisdiagnostik
Noftallmedizin-Diplom
Grundkurs für Kurortemedizin
Psychosomatische und Psychosoziale Medizin
Ernährungsmedizin

3 jähriges Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer

2005
2007
2009

Leitung und Durchführung von

Diabetes- und Hypertonieschulungen im Rahmen des Diabeteschulungs-Projektes des Landes Salzburg, 
sowie Leitung von Blutgerinnungsschulungen im Rahmen der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft zur Selbstkontrolle der oralen Antikoagulation (OEASA), 
zahlreiche Vorträge im Gesundheitszentrum des Diakoniewerkes Salzburgs.

Lehrtätigkeit

am Berufspädagogischen Institut Salzburg 2 jähriger Lehrgang für Krankenpflegehelfer/Innen.

Zulassung und Fachkundenachweis der KV-Bayerns für

Farbdopplerechocardiografie, 
Farbduplexsonographie der Abdominal- und Schilddrüsensonographie, der extrakraniellen hirnversorgenden Gefässe und der Extremiten-Gefässe, 
Zulassung für gastroenterologische Endoskopien, Angiologische Diagnostik, Langzeit-EKG und Blutdruck–Monitoring.

Teilnahme an

Zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen und workshops in Wien, Salzburg, Linz, Graz, Innsbruck, Stuttgart, München, Heidelberg, Hamburg, Meran, Assisi, San Francisco

Mitgliedschaft  in verschiedenen Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, 
Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin, 
Österreichische diabetologische Gesellschaft, 
Österreichisches Akademisches Institut für Ernährungsmedizin

Menü schließen